Bedeutung der Sonne im Horoskop

22nd August 2016 Schreibe einen Kommentar

Fast jeder kennt sein Sternzeichen. Dabei handelt es sich um jenes Tierkreiszeichen in welchem die Sonne zum Zeitpunkt der Geburt stand.
Die Sonne ist zwar nur einer von vielen Faktoren im Horoskop, aber einer der Wichtigsten. Sie ist der zentrale Punkt unseres Sonnensystems, um den sich alle anderen Planeten drehen. Sie spendet Licht und Energie, und ist damit die Grundlage für alles Leben.
Auch bei der Horoskopdeutung nimmt die Sonne eine zentrale Stellung ein. Sie repräsentiert den Grundcharakter einer Person, die Basisenergie, den innersten Wesenskern. Wer bin ich? Was macht mich einzigartig? Fragen, auf die die Stellung der Sonne im Horoskop Antworten gibt.

Sonne = Optimismus und LebesnglückDem Herzen folgen

Da die Sonne auf körperlicher Ebene das Herz symbolisiert, ist sie auch eine Art Übersetzer für das, was uns unser Herz sagen möchte. Sie bringt ans Licht was wir in unserem Innersten möchten. Anders ausgedrückt, sie verrät, was uns im wahrsten Sinne des Wortes, erstrahlen lässt.

„Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Herzen.“ Konfuzius

Die Sonne symbolisiert unsere männliche Seite, als Gegenpart zum Mond, der für die weibliche Seite steht. Insofern ist das Geschlecht der beiden Wörter (die) Sonne und (der) Mond etwas irreführend in der deutschen Sprache.
Während der Mond beschreibt wie wir auf äußere Ereignisse reagieren, zeigt die Sonne ob, wie und wo wir aktiv agieren. Wie setzen wir unseren eigenen Willen durch? Wie stark ist der eigene Wille überhaupt ausgeprägt?

Vitalität und Lebenskraft

Des Weiteren gibt die Sonne Aufschluss über unsere Vitalität, unseren Lebenshunger und ob wir eine optimistische, oder eher  pessimistische Einstellung zum Leben haben.
Ist die Sonne im Horoskop gut gestellt, so handelt es sich meist um einen dynamischen, vitalen und vor Zuversicht strotzenden Menschen, welcher mutig voranschreitet und der Welt seinen Stempel aufdrückt. Dabei agiert er nicht vom Verborgenen aus, sondern steht stets an vorderster Front. So jemand möchte gesehen und beachtet werden, und besitzt in der Regel auch die dafür notwendige Ausstrahlung. Die Menschen drehen sich nach dieser Person um, sobald sie einen Raum betritt.

Löwe - Selbstvertrauen und SelbstüberschätzungAber wo Licht ist, da ist auch Schatten. So zählt Bescheidenheit nicht zu den typischen Tugenden der Sonne. Oft neigen Persönlichkeiten mit einer dominanten Sonne im Horoskop zu Arroganz und Selbstüberschätzung. Sie sind meist keine guten Teamplayer, und können sich nur schwer unterordnen. Stattdessen wollen sie immer der Anführer sein.

Ist die Sonne dagegen schwach gestellt im Horoskop, so sind Lebenskraft und Vitalität oft nur schwach ausgeprägt, und es besteht eine leichte Anfälligkeit für Krankheiten. Außerdem hat so jemand meist Schwierigkeiten seine eigenen Absichten und Ziele auszudrücken und durchzusetzen.

Zu guter Letzt gibt die Sonne auch Aufschluss über die Einstellung zu Vaterfiguren und Autoritätspersonen. Dabei symbolisiert die Sonne nicht unbedingt den „echten“ Vater, sondern wie der Horoskopeigner Menschen erlebt, die für ihn eine Vaterrolle ausüben. Es kann z.B. auch sein, das die Mutter die Vaterrolle übernimmt.

Bedeutung der Sonne in den Tierkreiszeichen

Die Sonne scheint in der Charakter-Färbung des Tierkreiszeichens in dem sie steht. Im Widder erstrahlt sie in den Farben des Widders, im Stier in den Farben des Stiers, usw.. D.h. sie nimmt den Charakter des Zeichens an. Somit gibt die Zeichenstellung der Sonne, vor allem Aufschluss über das Wesen und den Charakter einer Person.

So lässt z.B. die Sonne im Widder auf ein impulsives, wildes und ungeduldiges Wesen schließen. Ein Pionier mit einem starken Willen, der diesen auch durchsetzt und dabei vor Auseinandersetzungen nicht zurück schreckt.
Steht die Sonne dagegen im Stier so handelt es sich um einen eher gemütlichen und geselligen Charakter. Beharrlichkeit, Ausdauer und Bodenständigkeit zeichnen diese Menschen aus.

Bedeutung der Sonne in den Häusern

Das Sonnenhaus zeigt wo man scheint. D.h. Lebensbereiche und Situationen, wo die eigenen Sonneneigenschaften am besten zur Geltung kommen. Hier warten Glück und Erfüllung. Aber vor allem stellt das Haus (Lebensbereich) in dem die Sonne steht, den Lebensmittelpunkt dieser Person dar.

Befindet sich die Sonne z.B: im 1.Haus, so ist der Mittelpunkt des Lebens eine Art Bühne. Eine solche Person möchte gesehen werden und ist meist ein großartiger Selbstdarsteller. Der eigene Willen wird direkt zu Ausdruck gebracht und durchgesetzt.
Sonne im 4.Haus verlegt dagegen den Lebensschwerpunkt in den Bereich der Familie, im 7.Haus dreht sich alles um Partnerschaften, usw.

Die Deutung der Sonne ist der wichtigste Schritt um den Charakter eines Menschen zu verstehen.

Geschrieben von: Torsten Wernecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


hier gehts wieder ganz nach oben
© by Astrologische Beratung – Torsten Wernecke
Programmierung & Webdesign by grafikmaker.de