Schweizer Volksabstimmung zum Bedingungslosen Grundeinkommen

7th Juni 2016 2 Kommentare

Am 5. Juni 2016 haben die Schweizer über ein Bedingungsloses Grundeinkommen abgestimmt. Genau an diesem Tag fand, kurz vor Sonnenaufgang, ein Neumond in Konjunktion mit Venus im Zeichen Zwillinge statt. Das Volk (Mond), und die Regierenden (Sonne) trafen sich (Konjunktion) um übers Geld (Venus), d.h. dem Grundeinkommen, mit ihrer Stimme (Zwillinge) zu Voten.

Beim Blick auf das Horoskop vom 5.Juni sticht sofort das große Kreuz zwischen Sonne, Mond, Venus, Jupiter, Saturn und Neptun ins Auge. Eine Aspektfigur die zwar für Stabilität, aber auch für  erstarrte, festgefahrene Situationen steht. Es wird viel Engagement und Ausdauer verlangen um das Bedingungslose Grundeinkommen eines Tages Realität werden zu lassen.

Horoskop - Schweizer Volksabstimmung zum Bedingungslosen Grundeinkommen am 5.Juni 2016

Horoskop – Schweizer Volksabstimmung zum Bedingungslosen Grundeinkommen am 5.Juni 2016

Die Planeten, welche das große Kreuz bilden, befinden sich allesamt in veränderlichen Zeichen (Zwillinge, Jungfrau, Schütze und Fische). Dies kann man so interpretieren, dass die erstarrten Strukturen sich langsam aufzulösen beginnen. Es kann nicht so weiter gehen wie bisher. Aber noch scheint die Zeit für etwas Neues nicht gekommen zu sein (dies hätte ein Kreuz in den kardinalen Zeichen vermuten lassen). Stattdessen erleben wir die Endphase bzw. den Verfall des alten etablierten Systems.

Die Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens wird im Horoskop durch Neptun in den Fischen symbolisiert. Das letzte Mal als Neptun sein eigenes Zeichen durchlief, verfassten Karl Marx und Friedrich Engels das Kommunistische Manifest. Und auch das Bedingungslose Grundeinkommen wurde in den hitzigen Debatten (Sonne Konjunktion Mond in Zwillinge) im Vorfeld der Schweizer Volksabstimmung als eine Art Soft-Kommunismus bezeichnet.
Neptun in den Fischen steht für Mitgefühl und Nächstenliebe. Ein Grundeinkommen ohne jegliche Verpflichtung, und zwar für jeden, auch für die schwächsten der Gesellschaft.

Neptun gegenüber steht Jupiter in der Jungfrau. Jupiter, von den alten Astrologen als das große Glück bezeichnet, befindet sich in der Jungfrau, in dem Zeichen welches mit Fleiß und Arbeit in Verbindung steht.
D.h. das Volk, symbolisiert durch den Mond, konnte wählen ob das Glück in Form von Einkommen nur den fleißig arbeitenden zusteht (Jupiter in Jungfrau) oder eben jedermann ohne an irgendeine Leistung gebunden zu sein (Neptun in Fische).

Generell werden spannungsreiche  Aspekte, wie die Opposition, zwischen Jupiter und Neptun mit Naivität, Illusionen und zu weit gehender Großzügigkeit gedeutet. Ich glaube vielen Schweizern klang die Idee vom Bedingungslosen Grundeinkommen einfach zu utopisch und realitätsfremd.

Dann ist da noch Saturn im Schützen.  Saturn steht sinnbildlich für harte Arbeit, Verpflichtungen, Geiz und Leistungszwang und damit im direkten Wiederspruch zur Symbolik von Neptun in den Fischen.
Auch Saturn ist ins große Kreuz mit eingebunden. In Opposition zu Sonne, Mond und Venus steht er genau im Schnittpunkt von Jupiter und Neptun.
Auf der Halbsumme von Jupiter/Neptun wird Saturn unter anderem mit Enttäuschungen und Verlusten gedeutet. Aus dem Bedingungslosen Grundeinkommen wurde erst einmal nichts.

Uranus, Symbol für die individuelle Freiheit, steht etwas abseits, ohne einen Hauptaspekt zu einem anderen Planeten zu bilden. Kam das Thema Freiheit bei der Volksabstimmung etwa zu kurz?
Immerhin steht Uranus im Halbquadrat (ein sogenannter Nebenaspekt) zu Merkur. Eine Verbindung zwischen Uranus und Merkur verweist immer auf sehr eigenwillige, unkonventionelle Ideen hin.  Es zeigt das der Gedanke an ein Bedingungsloses Grundeinkommen noch zu abstrus, zu revolutionär, zu utopisch und seiner Zeit einfach zu weit voraus ist.

Mir ist leider nicht bekannt um welche Zeit die ersten Wahllokale öffneten. Somit fehlt zur Deutung des Horoskops für die Volksabstimmung die komplette Häuser Ebene. Aber ich finde, auch ohne Aszendent, MC und Häuserspitzen hat das Horoskop einige sehr interessante Aufschlüsse geliefert.

Merken

Merken

Geschrieben von: Torsten Wernecke

2 thoughts on “Schweizer Volksabstimmung zum Bedingungslosen Grundeinkommen”

  1. Katja sagt:

    Auch wenn die Schweizer sich erst einmal gegen das bedingungslose Grundeinkommen entschieden habe, glaube ich schon, dass man in Zukunft dennoch einiges darüber hören wird und das Thema noch nicht endgültig vom Tisch ist.

    1. Hall Katja, ich bin ganz deiner Meinung. Das Thema ist längst noch nicht vom Tisch. Im Gegenteil. Das bedingungslose Grundeinkommen erobert immer mehr die öffentlichen Debatten. Ich bin optimistisch und voller Hoffnung das wir beide das Grundeinkommen noch erleben werden ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


hier gehts wieder ganz nach oben
© by Astrologische Beratung – Torsten Wernecke
Programmierung & Webdesign by grafikmaker.de