Très Riches Heures

7th März 2015 Schreibe einen Kommentar
Les Très Riches Heures

Die Très Riches Heures sind das heute berühmteste Stundenbuch aus der Zeit des Mittelalters. Mit seinen 208 Seiten, der prächtigen Ausstattung und den kunstvollen Illustrationen zählt es zu den bedeutendsten Meisterwerken der Buchmalerei.
In einem Stundenbuch (auf Französisch „Livre d’heures“) wurden damals die Texte für die Stundengebete festgehalten.

Die Très Riches Heures befanden sich im Besitz des Herzogs Johann von Berry (Jean Duc de Berry). Er war der Bruder des französischen Königs Karl V., und einer der größten Kunstmäzene seiner Zeit.
Um 1413 beauftragte er die Gebrüder van Limburg mit der Ausgestaltung der Très Riches Heures.

weiter lesen


hier gehts wieder ganz nach oben
© by Astrologische Beratung – Torsten Wernecke
Programmierung & Webdesign by grafikmaker.de